5. Experten-Workshop „Firmenenergie“

5. Experten-Workshop „Firmenenergie“

Datum:
23.03.2022 - 24.03.2022
19:00 - 10:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Haffhus GmbH, Dorfstraße 36, 17373 Seebad Ueckermünde

Anmeldung:
Anmeldungen bitte bis zum 22.03.2022 Jetzt anmelden!

Das Haffhus Ueckermünde lädt Sie herzlich zum 5. Experten-Workshop “Firmenenergie” ein.

Unter dem Motto: “Von der THG-Quote bis zum aktuellsten Biomasse BHKW” stellt Dirk Klein, Nachhaltigkeitsmanager im Haffhus, das Energiekonzept der Hotel- und Ferienanlage mit Restaurant und SPA vor.

Das Haffhus im Seebad Ueckermünde am Stettiner Haff setzt voll auf Nachhaltigkeit. Der gesamte Hotelkomplex wird ausschließlich durch die eigene, regenerative Energieerzeugung betrieben. Ausreichend Wärme- und Stromspeicher ermöglichen eine hundertprozentige Eigenversorgung mit Strom ohne Netzanschluss und mit vollständiger Sektorkopplung. Erleben Sie hautnah und live vor Ort, welche Maßnahmen dazu geführt haben und wie wirtschaftlich diese sein können.

Alles im Blick und immer informiert

Bei seiner lokalen Energiewende nutzt das Haffhus auch die Möglichkeiten der Digitalisierung (Monitoring, Virtualisierung, Automatisierung, Energy-Dashboard für Mitarbeiter und Gäste). Durch die digitale Infrastruktur erhatlen Mitarbeiter und Gäste Einblick in für sie wichtige Daten. Während die Mitarbeiter durch individuelle Bots unterstützt werden, rechtzeitig Hinweise und Warnungen erhalten und so immer ein sicheres Gefühl haben, können die Gäste zum Beispiel die Temperatur des Außenpools checken oder sehen welche Saunen aktiv sind.

Monitoring und Automatisierung

In der gesamten Hotelanlage werden hunderte von Werten gemessen und auf entsprechenden Dashboards virtualisiert. Für das Energiesystem ist es wichtig zu wissen wieviele Gäste Abends im Restaurant zu erwarten sind oder mit wievielen Übernachtungen zu rechnen ist. Wieviele dieser Gäste reisen elektrisch an und möchten eine Ladestation nutzen, ist mit einem erhöhten Aufkommen im SPA-Bereich zu rechnen – es gibt unzählige Dinge die Einfluss auf den Energieverbrauch haben und die mit einer guten Vorausschau energetisch effizient geplant werden können.

Während des Workshops haben Sie die Möglichkeit mit allen Herstellern und Beratern, die an der Umstellung der Energieversorgung des Haffhus´ beteiligt waren, direkt Kontakt aufzunehmen. Erfahren Sie in spannenden Keynotes und direkten Gesprächen mehr über die umfassenden und innovativen Lösungen eines richtungsweisenden Projektes – ausgezeichnet mit dem Award „Firmenenergie“ der Deutschen Bundesstiftung Umwelt und Sieger bei “MVeffizient – Der Wettbewerb”.

Melden Sie sich jetzt an!



1. Tag (23. März) – Anreise und individuelles Abendessen

ab 19:00 Uhr: … heißen Sie das Haffhus Energie-Team Ricardo Joerges (CEO), Dirk Klein (Head of Sustainability & Digitalization) sowie Stephan Janbeck (Berater für Nachhaltigkeit) herzlich willkommen

2. Tag (24. März) – Expertenworkshop „Firmenenergie“

09:30 Uhr: Beginn der Veranstaltung

10:00 Uhr: Impuls-Keynote – Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

10:30 Uhr: Dirk Klein (Haffhus) – Das Haffhus-Energiekonzept

11:00 Uhr: Speakertime – (Zeit pro Speaker: 15 Minuten)

  • Jürgen Prazak:
    Technische Alternative – Lösungen Gebäudeautomation & Energiemanagement
  • Stephan Janbeck:
    Monitoring, Automatisierung, Virtualisierung, Energieeffizienz
  • Hakan Ardic:
    Wirelane – Ladeinfrastruktur
  • Erich Bosch:
    Autarsys – Ladelösungen mit Batteriespeicher optimieren
  • Davide Capraro:
    Glock Ökoenergie – Informationen zur Holzkraft am Beispiel Haffhus
  • Klaus Balser:
    Co Hotel Factory – Wasser sparen heißt auch Energie sparen
  • Dirk Klein:
    Haffhus – Der Wert der Daten, Dashboards & smarte Software Lösungen

13:00 Uhr: Mittagspause

14:00 Uhr: Meet & Discuss: Such Dir Deinen Speaker

15:30 Uhr: Kaffeepause

16:00 Uhr: Rundgang

17:00 Uhr: Stammtisch MVeffizient: Online und Präsenz u. a mit Betterspace zum Thema elektronische Heizkörperthermostate

19:00 Uhr: Abendessen

3. Tag (25. März) – Energiereiches Frühstück & Abreise