Klimaschutzwettbewerb: KlimaSichten 2019

Klimaschutzwettbewerb: KlimaSichten 2019

Datum:
31.08.2019
00:00 Uhr

Der kreative Klimaschutzwettbewerb für Mecklenburg-Vorpommern

Beim fünften landesweiten Klimaschutzwettbewerb des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern stehen erneut künstlerisch-kreative Sichtweisen auf Klimaschutz und Klimawandel im Fokus.

Wie verändert sich das Klima und was bedeutet das für uns? Wie wird die Welt, in der wir leben, in Zukunft aussehen? Wie können erneuerbare Energien, nachhaltiger Konsum oder schadstoffarme Mobilität dazu beitragen, natürliche Landschaften und Arten zu erhalten? Teilen Sie mit Ihrem Beitrag Ihre Sicht, Ihre Botschaft, Ihre Hoffnungen oder Ihre kreativen Ideen mit.

Die Beiträge können in vier verschiedenen Kategorien eingereicht werden:

  • Malerei/Grafik,
  • Foto,
  • Plakat/Collage oder
  • Kurzfilm.

Das Ministerium freut sich auf Beiträge, die Lust machen auf spannende Klimaschutzaktionen, die den Klimawandel kritisch beleuchten und Klimafolgen visuell einfangen oder innovative Lösungen für die Zukunft aufzeigen. Die Schirmherrschaft für den diesjährigen Wettbewerb hat Schauspieler Hinnerk Schönemann übernommen.

Die besten Beiträge in jeder Kategorie werden durch eine Jury ausgewählt. Die Gewinner werden mit Preisgeldern im Gesamtwert von € 15.000 prämiert. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Klimawoche Ende September 2019 in Rostock statt.

Bewerbungsschluss ist der 31. August 2019

Bewerbungsformular, Teilnahmebedingungen und weitere Infos rund um den Wettbewerb finden Sie unter: www.klimasichten.de.