fbpx

27.07.2018

Der erste Schritt zu mehr Energieeffizienz: Energiekennzahlen feststellen

Bevor es ans Energiesparen geht, ist es zunächst notwendig die aktuellen Energiekennzahlen im Unternehmen zu erfassen. Zunächst muss also geklärt werden, welche Energietgräger wie z. B. Strom, Fernwärme, Erdgas oder Holzpellets verwendet werden und welche Kosten dabei übers Jahr gesehen entstehen. Nutzen Sie dazu einfach unser Formular “Energiekennzahlen” im Downloadbereich.

Wird nun der Verbrauch ins Verhältnis zur produzierten Menge gesetzt, ergibt sich der spezifische Verbrauch für Strom, Wärme sowie Fuhrpark/Logistik. Dieser läßt sich wiederum mit den Durchschnittswerten der Branche vergleichen.

 

Kerstin Kopp

  • downloadFormular Erfassung Energiekennzahlen
    1.62 MB