fbpx

06.09.2018

Fördermittel für Energieeffizienzmaßnahmen zu wenig genutzt

Der aktuelle Energieeffizienzindex der Universität Stuttgart zeigt: Nur jedes vierte der von der Universität befragten 1.130 Unternehmen hat Fördermittel für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen beantragt. Der Großteil, nämlich knapp 60 % der Betriebe, finanziert Investitionen ohne Zuschuss vom Gesetzgeber. Insbesondere kleine Unternehmen wissen oft gar nicht, dass Gelder aus verschiedenen Fördertöpfen zum Abruf bereitstehen oder sind mit der Antragstellung überfordert.

MVeffizient unterstützt Sie gerne bei der Vermittlung von Kontakten zu Fördermittelberatern.

Kerstin Kopp